Übergabe der Ruhebänke am Donnerstag, 08.09.2016

Am Donnerstag, 08.09.2016, wurde in Anwesenheit der Bürgermeisterin, der Donnerstagsradfahrer und des Vorstandes des Heimatvereins, die Ruhebank am Hackers Krüs an der Holthausener Straße seiner Bestimmung übergeben. Der Heimatverein stiftete zwei dieser Ruhebänke. Die zweite Ruhebank wurde an der Ecke Weseker Straße / Dlugolekaring an der Station "Sieben Schmerzen" aufgestellt. Die Bänke sollen es Radfahrern und Wanderern ermöglichen, an den beiden Orten eine gemütliche Ruhepause einzulegen. 

Nach dem offiziellen Teil durch die Bürgermeisterin und dem Vorsitzenden des Heimatvereins, wurde mit einem kleinen Umtrunk die Übergabe gefeiert. Bei schönstem Wetter saß man noch einige Zeit an der Bank. Die Donnerstagsradfahrer setzten dann ihre Fahrt fort.














×